Unsere Kühe

Um die 90 Milchkühe sind auf dem Wiesenhof beheimatet. Sie leben in einem Laufstall und können sich daher frei im Stall bewegen. Zum ausruhen stehen ihnen „Wasserbetten“ zur Verfügung, dass sind mit Wasser gefüllte Gummimatten die ein sauberes weiches Liegen ermöglichen. Zur weiteren Verbesserung des Kuh-Komforts sind im Stall elektrische Bürsten angebracht die anfangen sich zu drehen sobald eine Kuh diese anstößt.


Die Kühe werden zweimal pro Tag in einem Melkstand gemolken. Von dieser Milch wird ein kleiner Teil dann für die Aufzucht der Kälber verwendet.

Im Sommer ermöglichen wir unseren Kühen zwischen den Melkzeiten den Auslauf auf eine Wiese. Doch an Sonnenstarken warmen Tagen trifft man sie doch eher im Stall an. Dort ist es kühler und bei besonders starker Hitze können sich die Kühe unter Wassersprinklern, die an der Stalldecke befestigt sind, eine Abkühlung verschaffen. An solchen Tagen gehen sie dann lieber Nachts auf die Weide.